0,1% Fett – Aber mehr Zucker als Cola

 

Heute bin ich über ein Joghurt-Drink gestolpert, der es in sich hat.
Auf der Vorderseite prangt der Schriftzug „Grazil“ – Was ich in erster Linie mit „Schlank“ gleichsetze,
dazu lese ich dann noch in sehr großen, aber schlanken Lettern „0,1% Fett„.

 

 

Dieses Getränk erregt sofort meine Aufmerksamkeit, da es ja augenscheinlich zum Abnehmen geeignet ist. Als ich die Packung umdrehe, werde ich allerdings eines besseren belehrt.

[two_columns_1]

Dieses Produkt enthält auf 100 ml sagenhafte:

  • 65 kcal und damit über 50% mehr Kalorien als Coca-Cola.
  • 12,3 g Kohlenhydrate (Zucker), also 2 g mehr Zucker auf 100 ml als Coca-Cola.

[/two_columns_1] [two_columns_2]Saftwerte[/two_columns_2]

Schauen wir uns doch mal die Zutaten ganz genau an:

saftinhalt

  • Joghurt aus entrahmter Milch – So weit so gut.
  • Zucker – und davon eine Menge.
  • Himbeersaft aus Himbeersaftkonzentrat – Warum Konzentrat?
  • Himbeeren – Juhu, aber leider nur 7%, deswegen muss da noch Aroma ran!
  • Johannisbeersaft aus Johannisbeersaftkonzentrat – Baeh wieder Konzentrat.
  • Glukose-Fruktose-Sirup – Und nochmal Zucker.
  • Traubenzucker -Was noch mehr Zucker?

Und dann noch das übliche Zeug zum haltbar und bunt machen und zur geschmacklichen Aufwertung.

Das muss nicht sein – Meine Empfehlung:
Einfach einen Natur-Joghurt nehmen und den Geschmack selbst ran machen.
Z.B. mit frischen Himbeeren oder welchen aus der Tiefkühlung.
Schön mit dem Mixer vermengen und fertig ist ein leckeres erfrischendes Getränk ganz ohne Zusatsstoffe.

 

 

Schreibe einen Kommentar