Diät für Männer

Gibt es eine Diät für Männer?

Diese Frage ist leicht zu beantworten: Jein! Der Stoffwechsel, der das Gewicht indirekt bestimmt, funktioniert prinzipiell bei Männern und Frauen gleich. Es gibt zwar einige hormonelle Unterschiede zwischen Männern und Frauen, aber ob diese eine spezielle Diät für Männer rechtfertigt ist ungeklärt.

Sicher ist, dass Männer 10-15% mehr Kalorien verbrennen, als das weibliche Geschlecht. Das liegt hauptsächlich am Muskelanteil. Bei Männern beträgt dieser im Durchschnitt 37 – 57 %, bei Frauen lediglich ca. 27 – 43 %. Da die Muskulatur der größte Kalorienverbraucher im Körper ist, sorgt diese auch in Ruhe für einen erhöhten Kalorienumsatz, also auch für eine bessere Fettverbrennung.

Zusätzlich können Männer, nicht nur während einer Diät, leichter Muskeln aufbauen und dementsprechend mehr Kalorien verbrennen. Den Herren reicht schon zwei Mal die Woche ein 30 – 45 minütiges Training, um die Muskulatur dazu anzuregen Fette zu verbrennen. Wer mag und Spaß daran hat, darf auch gerne vier Mal in der Woche ins Fitness-Studio oder sein Programm zuhause durchführen. Aber bitte nicht öfter! Der Muskel braucht auch Zeit sich zu erholen.

Was eine Diät für Männer rechtfertigt, sind die unterschiedlichen Umgangsweisen mit der Ernährung. Frauen können sich, was das Essen betriff, meiner Erfahrung nach disziplinierter verhalten, als die Herren der Schöpfung. Was nicht heißen soll, dass die Männer das Abnehmen nicht durchziehen. Sie können das sehr gut, aber sie haben oft keine Lust auf Light-Produkte, fettarme Salami oder darauf längere Zeit nur Salat oder Rohkost zu essen.

Eine Diät für Männer

Diät für MännerMänner brauchen zum Abnehmen kleine Veränderungen, die sie leicht in ihren Alltag übernehmen können und zusätzlich die Freiheit auch mal etwas deftiges zu essen oder ein Bier zu trinken.

Natürlich könnte man den Männern jetzt zum Fett verbrennen eine eiweißreiche Diät empfehlen, wo täglich viel Fleisch verzehrt wird. Allerdings würde auch das auf Dauer sicher nicht jeden Mann befriedigen. Es müssen auch schon mal Kartoffeln oder Nudeln auf den Teller.

Also muss eine Diät für Männer einfach umzusetzen sein, leicht in den Alltag einzubauen und auch mal etwas, auf das Frauen locker verzichten können, auf dem Tisch bieten.

In meinem „Schlankes-Wissen“ Video Coaching gehe ich nicht speziell auf die Diät für Männer ein. Habe aber die Erfahrung gemacht, dass Männer speziell meine einfach umsetzbaren Tipps auch in ihrem Arbeitsalltag leicht anwenden können und dadurch enorme Erfolge erzielen.

Auch, dass das Programm modular aufgebaut ist und es möglich ist Schritt für Schritt immer neue Tipps und Tricks umzusetzen, begeistert die Männer

Besonders beliebt ist der FDD-Tag. Manche Männer, auch die Frauen, sagen dazu „Freu Dich drauf“-Tag, andere nehmen den Mund schon etwas voller und sagen „Futter das Doppelte“-Tag und diejenigen, die diesen Tag schon öfter gemacht und lieben gelernt haben, sagen „Friss das Dreifache“-Tag dazu. Das gefällt natürlich besonders den Männern, die am Wochenende auch mal ein oder mehr Bier mit ihrem besten Freund trinken möchten.

Wenn Sie also ein Mann sind, der seinen Pfunden den Kampf ansagen will, sollten Sie sich unbedingt eine leicht umzusetzende Ernährung suchen, in der Sie auch mal über die Stränge schlagen können. Uns Männern  werden solche Exzesse besser verziehen als den Frauen. Nutzen Sie dieses aus.

In meinem Coaching können die Männer generell bei den Kohlenhydraten, also Kartoffeln, Nudeln, Reis, Brot und Brötchen doppelt zuschlagen, also die doppelte Menge verzehren, die ich den Damen zum Abnehmen empfehle. Natürlich gibt es da noch viel mehr interessante Punkte.

Klicken Sie hier, um sich über das „Schlanke-Wissen“ als mögliche Diät für Männer zu informieren.

Schreibe einen Kommentar