Macht Alkohol dick?

Ein Gläschen Bier, ein Schoppen Wein am Abend und mit der Abnahme klappt es nicht mehr. Wer Abnehmen möchte, sollte deshalb auf Alkohol jeder Art verzichten. Alkohol ist eine Kalorienbombe und hat mehr Kalorien als Fett. Pro 100ml Alkohol muss man mit 40 – 100 Kilokalorien rechnen.
Da kommen an einem gemütlichen Abend schon einige hundert Alkohol Kalorien zusammen.
Alleine deswegen kannst du nicht abnehmen, wenn du Alkohol trinkst.
Dazu kommt: Alkohol liefert nicht nur viele leere Kalorien, sondern stoppt auch noch den Fettstoffwechsel.
Da die Leber erst mal die Spirituosen entgiften muss, hat sie keine Zeit mehr Fette zu verstoffwechseln. So kann ein Glas Bier oder Wein pro Tag dafür sorgen, dass pro Jahr sechs Kilo Fett weniger verbrannt werden können. Dazu kommt noch, dass Alkohol, vor allem Bier, Wein und Schnaps, den Appetit anregt und hemmungslos macht, was wiederum gute Vorsätze schnell scheitern lassen kann.
Wer also wirklich und dauerhaft abnehmen, sein Gewicht reduzieren oder Fett verbrennen möchte, sollte Bier, Wein und Schnaps, auch in kleinen Mengen, so selten wie möglich genießen.

Schreibe einen Kommentar